hub.z428.eu

Fallback account for whoever wants to follow me outside here: @kr@hub.z428.eu (Friendica/Fediverse/ActivityPub/however-you-want-to-call-it).

(Nebenbei: Wer hatte eigentlich erstmalig die Idee, Jahreszahlen in Web-Anwendungen als Auswahl-Listen ohne direkte Eingabemöglichkeit umzusetzen? #usabilityfromhell)

This is who we are:
Divided, alone
Ghosts in a shell.

Der Tag jenseits der Bürofenster liegt noch vor der Dämmerung. Eine fast leere S-Bahn auf den Gleisen, ein einsamer Radfahrer unten an der Straße. Kaffee kochen. Twitter-Trends ignorieren. Einen weiteren Tag beginnen im jungen Jahr.

Abend unter Null. Das Viertel ist dunkel. An der Ecke liegen wieder Bücher und Sachen zum Mitnehmen, jemand hat einen gut erhaltenen, grünen Tannenbaum daneben gestellt. Traurig sieht er aus, so ganz ohne Dekoration im trüben Straßenlicht. Kein Schnee in Sicht.

/245/ commute



(Zum Aufwachen...)

YouTube: Abandon (Reality's Despair - Topic)



Hallo Jahr, hallo Morgen, hallo Büro. Kaum Pendler auf den Straßen. Kaum Schreibtische besetzt. Zumindest ist es warm hier. Kommt gut in den Tag...


Der Sichelmond am klaren Himmel blickt auf die Straßen des Viertels, in denen der letzte Müll des vergangenen Jahres liegt. In der Dunkelheit wohnt klare Kälte. Es ist still heute. Kontinuität und Erwartungen. Das neue Jahr beginnt so richtig jenseits der Nacht.

/244/ frost


Irgendwann verklingt das Feuerwerk, und dichter schwerer Nebel treibt durch die Straßen der Stadt, die schemenhaft an den Autofenstern vorüberzieht. Relative Stille, relative Dunkelheit. Der erste Morgen des neuen Jahres liegt irgendwo dahinter.

Have a pleasant 2020 everyone. Stay safe, healthy, inspired. Be sure to keep people that matter close to you, each and every day. May most of your new years wishes come true. May 2020 always be more about hope than fear, more about dreams than worries and sorrow. Peace!


/243/ leave traces



Ich mache selten Werbung, aber: Wer nach den Weihnachtstagen noch Geld über hat und in 2020 sowohl etwas für nachhaltigeren Journalismus als auch für die eigene geistige Gesundheit tun möchte, dem sei perspective-daily.de nachdrücklich ans Herz gelegt...


/242/ under ice

Later posts Earlier posts