hub.z428.eu

/198/ rivers




Word in Spanish.
Oder so.


Stadtsilhouette mit Straßenbahn vor goldenem Horizont. Die Wärme des Tages flieht in den klaren Himmel, Atem wird wieder sichtbar. An der Brücke flammt das Licht auf. Vogelzug über dem Fluss.

Derweil: Die Wolken verlassen die Stadt.


Zu laute Gespräche in der Schlange hinter der Kasse. Dinge, die Sie noch nie über ihre Mitmenschen wissen wollten, aber mitzuhören gezwungen waren. Fluchtreflex.

(... of masks and disguises ...)

Einkaufszentrumsparkwahnsinn. Viele Menschen. Viel Lärm. Teenagertochter in Jeanskutte, übersät mit Aufnähern von Metal-Bands weit älter als sie. Die zugehörige Mutter mit der dicken, in Regenbogenfarben schimmernden Steppjacke weckt Erinnerungen an eine Fliege. Eigenartiger Ort.

Danke Euch ... 🙏🙂

Draußen und drinnen.
Reste warmen, wilden Spätsommers.


Maschinenballett in den Bäumen, Kreissäge und metallisches Hämmern hinter dem mannshohen Bauzaun. Die Stadt wird geweckt. Guten Morgen!



An der Kreuzung warten Jugendliche auf die Nacht, die Jungs üben hart getexteten Rap zu mitgebrachter Musik. In der noch fast leeren Kneipe daneben sitzt ein Typ mit Laptop am Fenster, einen leeren Blick auf den Bildschirm gerichtet. Der Abend ist mild und duftet nach Stadt.



(Die merkwürdige Ästhetik halbleerer Parkhäuser kurz nach Einbruch der Dunkelheit.)

... echoes in the silent sky ...

(Zu warm gewandet. Eine ungewohnte Erfahrung nach den letzten Wochen.)

Later posts Earlier posts